Jan Snel

Über Jan Snel

Der Bausektor ist im stetigen Wandel: Materialien, Techniken und Wohnbedürfnisse ändern sich andauernd. Mit 60 Jahren Erfahrung in der Branche ist Jan Snel ein grundsolider Partner, wenn es um qualitativ hochwertige Gebäudelösungen geht. Durch seine industrialisierte und modulare Methode ist Präzision der Standard und Jan Snel baut intelligenter, schneller und sauberer als die traditionelle Bauweise.

Jan Snel

Jan Snel baut smarter, schneller und schonender als herkömmliche Bauweisen.


1960 als Transportunternehmen in den Niederlanden gegründet, erkannte Jan Snel schon bald das bahnbrechende Potenzial des modularen Bauens und erweiterte seine Produktion entsprechend. Heute sind wir Marktführer und Jan Snel ist in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Großbritannien aktiv. Jan Snel ist spezialisiert auf die Bereiche Wohnen, Pflege, Büro, Bildung und Industrie. Das Unternehmen bietet seinen Kunden basierend auf deren Wohnbedürfnisse sowohl Kauf- als auch Mietlösungen an.

Jan Snel baut nicht nur, wir können auch das komplette Projektmanagement für Sie übernehmen: Vom Genehmigungsantrag bis zum Transport, von den sanitären Anlagen bis zur Beleuchtung und von der Klimatisierung bis zur Einrichtung. Jan Snel kann auf Wunsch Ihre Gebäudelösung auch schlüsselfertig liefern. Was auch immer Sie wünschen, wir machen es möglich – qualitativ und schnell! Die Möglichkeiten sind endlos.


Smarter bauen

Bei Jan Snel bauen wir modular unter kontrollierten Bedingungen und nach einem standardisierten Verfahren. Alle Elemente werden in unseren eigenen Produktionsstätten hergestellt und nahezu fertig zur Baustelle transportiert, wo die Endmontage erfolgt. Wir haben die vollständige Kontrolle über alle Zulieferungen und den gesamten Produktionsprozess. So ist es möglich, in Millimetern statt in Zentimetern, in Monaten statt in Jahren und in Lösungen statt in Problemen zu denken.

Das Ergebnis?

Eine passende Lösung von höchster Qualität für alle Wohnbedürfnisse und jede Immobilienfrage!




Schneller bauen

Bei Jan Snel haben wir die Produktion unserer Gebäude von der Baustelle in unsere Werkshallen verlagert. Da viele Arbeitsschritte standardisiert sind, ist die Produktivität deutlich höher. Diese steigt durch Automatisierung und Robotisierung sogar noch mehr. Aufgrund einer kürzeren Entwurfsphase können wir früher mit dem Bau beginnen und die Fertigstellungszeit vor Ort auf ein Minimum beschränken. Darüber hinaus spielen externe Faktoren wie das Wetter oder die Verfügbarkeit von Arbeitskräften kaum eine Rolle.

Das Ergebnis?

Jan Snel kann im Vergleich zum herkömmlichen Bau eine Zeitersparnis von 30 bis 50 Prozent erzielen.


Schonender bauen

Bei Jan Snel setzen wir uns voll und ganz für die Wiederverwendung von Materialien im Bausektor ein und berücksichtigen die Zukunft bereits während des Bauprozesses. Unser ökologischer Fußabdruck ist daher erheblich geringer als bei der traditionellen Bauweise. Die industrialisierte Modulbauweise führt zu 50 Prozent weniger CO2-Emissionen. Wenn ein Gebäude nicht mehr den aktuellen Wohnanforderungen entspricht, erhalten die Elemente in einer anderen Anordnung oder an einem anderen Standort ein zweites Leben. So werden ganze 80 Prozent der Komponenten im Modulbau wiederverwendet.

Das Ergebnis?

Unser Ansatz schafft nicht nur Mehrwert, sondern führt auch zu erheblichem Nachhaltigkeitsgewinn.



Haben Sie eine Frage oder Anmerkung? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Möchten Sie herausfinden, was wir für Ihr Unternehmen tun können? Bitte rufen Sie uns an oder füllen Sie das folgende Formular aus. Wir werden Sie anschließend schnellstmöglich kontaktieren.

  • Bitte gib eine Zahl von 9 bis 11 ein.