Jan Snel

60 Jahre Erfahrung im Modulbau

Die Jan Snel Group ist ein führendes, internationales Bauunternehmen mit Wurzeln in den Niederlanden. In den vergangenen 60 Jahren haben wir uns von einem lokalen Anbieter zu einem globalen Partner im Bereich des modularen Bauens entwickelt. Mit drei Niederlassungen in den Niederlanden und Standorten in Belgien, Großbritannien, Deutschland ist Jan Snel ein etablierter Name mit einem guten Ruf innerhalb der Baubranche. Wir zeichnen uns durch unsere Geschwindigkeit und unseren Fokus auf den gesamten Kreislauf aus. Darüber hinaus haben unsere internationalen Ambitionen dazu geführt, dass unsere Lösungen weltweit zum Einsatz kommen.

Organisation

Harry van Zandwijk ist CEO der Jan Snel Group. Engagement und eine unternehmerische Mentalität prägen seine Arbeitsweise. Die Geschäftsführung wird durch einen Aufsichtsrat (RvC) unterstützt. Unter der Leitung von Niels Vergeer (COO), Michael Koerts (CPO) und Richard Brinkman (CFO) werden modulare Lösungen aus den verschiedenen Bereichen realisiert. Gemeinsam mit allen Mitarbeitern arbeiten sie leidenschaftlich an der Lösung von Wohn-Problemen auf der ganzen Welt. Neben einem Berg an Erfahrung im Bauwesen hat Jan Snel auch eine eigene Transportsparte. Das Transportunternehmen steht zu etwa 25 Prozent im Dienst unserer Baufirma. Auf diese Weise können unsere flexiblen Bausysteme schnell von A nach B transportiert werden und wir entlasten damit unsere Kunden. Darüber hinaus konzentriert sich das Transportunternehmen auf Spezialtransporte und insbesondere auf den Transport von Recyclingmaterialien. Mit einer Flotte von 43 Einheiten sind wir in diesem Bereich einer der größten Akteure auf dem Markt.


Richard Brinkman – CFO

Harry van Zandwijk – CEO

Niels Vergeer – COO

Michael Koerts – CPO


Unser Fokus liegt auf der Realisierung von Gebäuden. Mit unserem modularen Konzept sind die Möglichkeiten endlos. Ob Studentenwohnungen, Baustellenunterkünfte, Pflegewohnungen oder Schulen, wir haben für jeden eine Lösung. Von einfachen, kleinen temporären Unterkünften bis hin zu maßgeschneiderten Bauprojekten. Dank unserer langjährigen Erfahrung sind wir in unserer Denk- und Handlungsweise, vor allem aber in der Herangehensweise, Qualität und Geschwindigkeit der Konstruktion voraus. Das Ergebnis: Wir liefern Bauprojekte 30 bis 50 Prozent schneller. Mit unserer Hands-on-Mentalität sichern wir unseren Kunden immer die beste Lösung zu.

Bei allen unseren Projekten ist die Beteiligung von größter Bedeutung. Wir sind uns der sozialen Rolle bewusst, die wir durch die Bereitstellung von hochwertigem Wohnraum spielen. Indem wir schnell und flexibel bauen, hoffen wir, unter anderem zu Wohnraum für Berufsanfänger, Statusinhaber, Migranten und sozial schwache Mieter beizutragen. Damit bieten wir eine Lösung für den akuten Wohnungsmangel. Aufgrund der sozialen Rolle, die wir spielen, haben wir bei der Realisierung unserer Lösungen alle Beteiligten im Blick: vom Kunden über den Endverbraucher bis hin zu den Anwohnern. Die Auswirkungen unserer Aktivitäten auf die Gesellschaft und auf unsere Auftraggeber und Kunden spielen daher eine wichtige Rolle bei der Abwägung der verschiedenen Interessen.

Rücksichtnahme bedeutet für uns nicht nur Rücksichtnahme auf alle Beteiligten, sondern auch auf die Umwelt. Flexibles Bauen bedeutet, Raum in einer fließenden Bewegung zu schaffen, anzupassen und zurückzugeben. Orientierung auf den Kreislauf ist in unserer DNA. Das bedeutet, dass wir stets wiederverwendbare Lösungen anbieten. In diesem Jahr wurde extrem deutlich, wie abhängig wir von der Gesetzgebung in Bezug auf Stickstoff und Abfall sind. Wir haben daher den Ehrgeiz, in wenigen Jahren komplett kreislauforientiert zu produzieren. Deshalb geben wir Einblick in die Umweltauswirkungen aller unserer Produkte, von der Wiege bis zur Bahre. CSR ist daher ein integraler Bestandteil unserer Geschäftsstrategie. Indem wir weiterhin innovativ sind, hoffen wir, auch in Zukunft an der Spitze der Kreislaufwirtschaft zu stehen.

Die Welt des Bauens verändert sich ständig. Im vergangenen Jahr waren wir unter anderem mit der Stickstoffproblematik und dem aufgeheizten Wohnungsmarkt konfrontiert. Flexibles Bauen bedeutet jedoch, dass wir bereit sein müssen, auf zukünftige Entwicklungen zu reagieren. Das bedeutet, dass wir ständig über innovative Lösungen nachdenken. Wir stellen sicher, dass unsere Lösungen auch in der Zukunft nutzbar sind. Zum Beispiel können alle unsere Einheiten wiederverwendet werden und ein temporäres Schulgebäude kann später als Studentenunterkunft genutzt werden. Es ist wichtig, nicht nur über unseren heutigen Einfluss nachzudenken, sondern auch darüber, wie wir dem Morgen Bedeutung verleihen können.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Möchten Sie herausfinden, was wir für Ihr Unternehmen tun können? Bitte rufen Sie uns an oder füllen Sie das Formular aus. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.